Top-Anbindung dank Glasfaser-Internet

Fragen und Antworten

Welche Besonderheiten gibt es zwischen Glasfaser- und Kupferkabel?

Bei der Glasfaser gibt es Lichtsignale die sehr schnell übertragen werden können. Beim Kupferkabel sind es Elektronen die das Signal weitergeben. Durch die materiellen und physikalischen Gegebenheiten ist das Lichtsignal sehr viel schneller im Transport. Deswegen kann im Netzgebiet ein Zugang bis zu 1.000 Mbit`s gestattet werden. Bei der Glasfaser gibt es Lichtsignale die sehr schnell übertragen werden können. Beim Kupferkabel sind es Elektronen die das Signal weitergeben. Durch die materiellen und physikalischen Gegebenheiten ist das Lichtsignal sehr viel schneller im Transport. Deswegen kann im Netzgebiet ein Zugang bis zu 1.000 Mbit`s gestattet werden.

Wie funktioniert die Glasfasertechnik?

Im Grunde genommen ist diese moderne Technologie nichts anderes als "Strom". Es werden Kabel verlegt die eine Glasfaser beinhalten. Die Daten werden durch Lichtwellen übertragen. So gibt es genannte "Laserdioden" die durch diese Glasfaser geschossen werden. Das heißt diese Wellen werden mit dem Glasfaser befördert.

Was ist der aktuelle Stand im Netzgebiet?

Die Glasfaser Hengersberg besitzt eine Haupt PoP-Station im Betriebshof. Von dort aus werden die anderen PoP-Stationen im Galgenhügel und zwischen Klosterholz-Klostergarten angeschlossen. Auf der Homepage der Gemeindlichen Werke Hengersberg erfahren Sie mehr über das Breitbandförderprogramm https://www.gw-hengersberg.de/breitband.aspx.Die Glasfaser Hengersberg besitzt eine Haupt PoP-Station im Betriebshof. Von dort aus werden die anderen PoP-Stationen im Galgenhügel und zwischen Klosterholz-Klostergarten angeschlossen. Auf der Homepage der Gemeindlichen Werke Hengersberg erfahren Sie mehr über das Breitbandförderprogramm https://www.gw-hengersberg.de/breitband.aspx.

Welche Vorteile habe ich auf Glasfaser umzusteigen?

Sie können Internetgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit`s erhalten. Des weiteren bieten wir Ihnen stabile und störungsunempfindliche Internetverbindungen bei gleichbleibender glasklarer Signalqualität. In Zeiten der Corona-Pandemie ist es umso wichtiger von zu Hause aus schnelles Internet zu haben. Durch Homeoffice Arbeitsplätze oder exklusive Freizeitgestaltungen von 4K-Videos sowie 3D-Filmen. Ein Glasfaserhausanschluss steigert zudem den Wert des jeweiligen Wohneigentums. Seien Sie bereit für das Netz der Zukunft. Viele Kunden und Kundinnen profitieren bereits vom modernen Glasfasernetz. Wechseln Sie nun zu uns und sichern Sie sich diese Vorteile!




Wie viel kostet ein Glasfaserhausanschluss?

Wenn sie einen Glasfaserhausanschluss installieren wollen wird der Grundpreis dafür einmalig brutto 200 € kosten.  Je nach Netzausbau, Beschaffenheiten und Kunden/-innenwünsche können die jeweiligen Preise variieren.

Wie kommt die Glasfaser in das Haus?

Im Zuge der Erdgaserschließungen und dem vergangenen Bundesprogramm der Breitbandförderung, wurden dementsprechend in den zur Auswahl stehenden Gebieten Leerrohre verlegt. Je nach Interesse und Lage wurde die Glasfaser bis in das Haus hineinverlegt. Dorthin wurde ein Abschlusspunktkasten erstellt. Der hausinterne Verkabelungsweg ist dem/der jeweiligen Hauseigentümer/-in selbst überlassen. Eine alte Kupferstruktur mindert die Internetgeschwindigkeit zum Vergleich einer neu basierenden Glasfasertechnik im Haus selbst.

Wie kann ich Glasfaser ohne direkte Verlegung in das Haus erlangen?

Über verschiedene Verteilerkästen können sie nach Absprache sich mit VDSL dazu schließen lassen. Die Mbit`s Leistung verringert sich dabei, jedoch kann die Internetgeschwindigkeit bis zu 100 Mbit`s betragen.

Gibt es Unterschiede zwischen einen Glasferhausanschluss und einem VDSL-Anschluss?

Ein Glasfaseranschluss bedeutet, dass die Glasfaser direkt in das Haus verlegt wird und kann bis zu 1.000 Mbit`s gewährleisten. Ein VDSL-Anschluss kann bis zu 100 Mbit`s erreichen, wobei die Leistungsschwankungen sehr groß sein können. Durch weite Wege zum Verteilerkasten mit den elektrischen Eigenschaften kann die Leistung sehr stark reduziert werden.

Welchen Router erhalte ich bei der Glasfaser Hengersberg GmbH?

Wenn Sie Glasfaser bis in das Haus bekommen, besteht für Sie die Möglichkeit einer kompletten Glasfaserverkabelung in ihrem Haus. Die hausinterne Verkabelung obliegt jedoch dem/der jeweiligen Hauseigentümer/-in. Wenn dies erfolgt ist, erhalten Sie von uns das Endgerät FRITZ Box 5530 vom Unternehmen AVM. Dieses besitzt bereits einen Eingang für das Glasfaserkabel. 

Andernfalls erhalten Sie mit dem Bereitstellungspreis von einmaligen 99,95 EUR die FRITZ Box 7490.

Gibt es Möglichkeiten einen Anschluss außerhalb des Fördergebietes zu erhalten?

Nutzen Sie die Verfügbarkeitsprüfung! Es besteht fast immer eine Möglichkeit der VDSL-Anschließung. Wir bemühen uns möglichst alle Bürgerinnen und Bürger mit Glasfaser zu versorgen. Im Zuge der Erdgas- oder Wassererschließungen werden Leerrohre mitverlegt. Bei Neuerschließungen an das Glasfasernetz wird nur noch die Glasfaser eingeblasen. Sie können jederzeit einen unverbindlichen Antrag stellen.

Welchen Preis zahle ich für eine Inhausverkabelung?

Bei bestehenden Leitungen wird die Inhausverkabelung einmalig 99,95 € kosten. Sollten noch keine elektrischen Strukturen vorhanden sein, so wird ein dementsprechend individuell höherer Preis in Anspruch genommen.

Welche grundlegende Internetgeschwindigkeit kann bei einem VDSL-Anschluss erreicht werden?

Je nach Anschluss und Netzgebiet kann die Geschwindigkeit des Internets bis zu 100 Mbit`s im Upload und 40 Mbit`s im Download erreicht, aber nie garantiert werden! Dafür gibt es folgende Gründe:
  •  Länge der Kupferleitung bis zum Verteilerkasten
  • Beschaffenheit der hauseigenen Kupferleitung

Gibt es eine Begrenzung bei den alten Tarifen "Standard" und "Klassik"?

Bei Überschreitungen der Tarife "Standard" oder "Klassik" erfolgt eine Sperrung oder Drosselung! Wenn dies regelmäßig auftreten sollte, werden Sie von uns kontaktiert. Im Kundengespräch wird dann entschieden, ob ein Wechsel zu einem der neuen Tarife sinnvoll wäre. Denn diese haben kein begrenztes Datenvolumen. Je nach Fall beraten wir Sie gerne vor Ort oder telefonisch!

Wann kann ein Tarifwechselupload erfolgen?

Sie können jederzeit nach einreichen des Antrags bis Anfang des Folgemonats den Tarif wechseln.


Wie erfolgt die monatliche Abrechnung?

Ihre monatliche Abrechnung erhalten Sie je nach Wunsch auch kostenlos per Post. Sie können zusätzlich ihre Abrechnungen auf unserem Kundenportal mit den erhaltenen Zugangsdaten abrufen. Diese erhalten Sie bei der Übergabe des Endgerätes!

Kann ich bei einem Wechsel zur Glasfaser meine Telefonfestnetznummer mitnehmen?

Es ist empfehlenswert zuerst mit der Glasfaser Hengersberg GmbH Kontakt aufzunehmen. Denn dann kann ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden. Wir können Ihre alte Telefonnummer gerne mitnehmen. Dafür ist ein Portierungsantrag notwendig der von Ihnen unterzeichnet werden muss. Wir kümmern uns ums Ihre Umstellung!

Bitte nur in Ausnahmefällen die nachfolgende Alternative selbstständig durchführen:

Sie können bei rechtzeitiger Kündigung (1 - 3 Monate) Ihres derzeitigen Anbieters einen Antrag auf Mitnahme der Telefonnummer beantragen. Dafür müssen Sie auf den sogenannten Portierungstermin achten. Dieser Termin sollte so gewählt werden, dass Sie als Kunde/-in tatsächlich ab diesem Zeitpunkt bei uns versorgt werden!

Was kann man machen, wenn der bisherige Anschluss über eine leider bereits verstorbene Person läuft?

Bitte sich bei dem jeweiligen Anbieter telefonisch oder per E-Mail melden und die Stammdaten des Vertrages ändern lassen. Sobald diese Änderung erfolgt ist, können Sie einen Portierungsantrag stellen. Alternativ können Sie den Antrag mithilfe der Sterbeurkunde im Auftrag unterschreiben, jedoch bleiben die Stammdaten bestehen.

Muss ich meine bestehenden Verträge selbst kündigen?

Bitte kündigen Sie nicht selbst. Die Glasfaser Hengersberg GmbH übernimmt diesen Service für Sie! Bitte beachten Sie, dass bei einer eigenverantwortlichen Kündigung ein reibungsloser Ablauf nicht gewährleistet werden kann.

Was mache ich wenn die Portierung abgelehnt wird?

Es kommt sehr oft vor, dass nach Ihrer Kündigung eine Vertragsverlängerung oder ein anderer neuer Vertrag angeboten wird. Bitte weisen Sie daraufhin, dass ein neuer Anbieter gefunden wurde. Jeder/-e Telekommunikationsbetreiber/-in hat nach dem Telekommunikationsgesetz eine Versorgungspflicht. Diese besteht solange bis Sie bei uns versorgt werden. Bitte überprüfen Sie die Rechnungen beziehungsweise die Vertragsunterlagen des bisherigen Anbieters. Finden Sie dort keine neue Informationen die Sie bei der Portierung angegeben haben, so melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei dem jeweiligen Anbieter mit dem "Auskunftsrecht" für weitere wichtige Daten. Der Umfang, die Herkunft, die Empfänger sowie den Zweck dieser gespeicherten Daten. Damit dieses Problem nicht passiert, bitte ganz wichtig vor Festlegung des jeweiligen Vertrages die nötigen Informationen zu beschaffen!