Preise "FlexiGas" und "GWH fair"

Preisgruppe Mengenstaffel in Kilowattstunden (kWh)/Jahr Grundpreis „flexi Gas“ Euro/Jahr brutto (netto) Arbeitspreis „flexi Gas“ Cent/kWh brutto (netto) Grundpreis „GWH fair“ Euro/Jahr brutto (netto) Arbeitspreis „GWH fair“ Cent/kWh brutto (netto)
bis 19.999 163,03 (137,00) 5,83 (4,90) 142,80 (120,00) 5,63 (4,73)
von 20.000 bis 79.999 163,03 (137,00) 5,83 (4,90) 142,80 (120,00) 5,51 (4,63)
von 80.000 bis 100.000 163,03 (137,00) 5,83 (4,90) 142,80 (120,00) 5,43 (4,56)

Die Preise beinhalten die derzeit gültige Energiesteuer, Netznutzungsentgelte, Regelenergieumlage, Konzessionsabgabe und Entgelte für Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung. Die Brutto-/Nettoarbeitspreise verstehen sich bei gesetzlicher Umsatzsteuer von derzeit 19 %.

Tarifmerkmal Flexi Gas GWH fair
Preisänderung (Senkung oder Erhöhung) flexibler Arbeitspreis, Anpassung gemäß Vertragsabrede möglich fester Arbeitspreis, Preisgarantie* während der Laufzeit
Vertragsbeginn ab 01. des Folgemonats nach Antragseingang 01.08.2013 (bei Neukunden frühestens ab Lieferbeginn)
Erstvertragslaufzeit 12 Monate mit Preisgarantie bis 31.12.2016
Verlängerung automatisch um jeweils 1 Monat automatisch um jeweils 1 Monat oder Neuvertrag durch Folgeangebot
Kündigungsfrist 1 Monat zur jeweiligen Erst- bzw. Verlängerungslaufzeit 1 Monat zum Ende der Preisgarantie
Jahrsverbrauch bis 100.000 kWh bis 100.000 kWh
Anschlusswert max. 150 kW (Ausnahme: Bestandskunden < 100.000 kWh jährlich) max. 150 kW (Ausnahme: Bestandskunden < 100.000 kWh jährlich)
Vertragsbedingungen GasGVV mit allgemeinen Gaslieferbedingungen der GWH in Ergänzung GasGVV mit allgemeinen Gaslieferbedingungen der GWH in Ergänzung

Grundversorung

Grundpreis "Grund- und Ersatzversorgung" Euro/Jahr brutto (netto) Arbeitspreis "Grund- und Ersatzversorgung" Cent/kWh brutto (netto)
82,38 (69,23) 6,79 (5,71)

Preise für sonstige Leistungen

Zwischenabrechnung (Kundenablesung) Rechnungskorrektur nach Schätzung / Falschablesung
11,90 EUR/Stück 11,90 EUR/Stück

Nach § 36 des Energiewirtschaftsgesetzes werden alle Haushaltskunden, die keine abweichende Vereinbarung getroffen haben, im Rahmen der Grundversorgung beliefert. er Preis der Grundversorgung gilt gleichfalls für die Ersatzversorgung von Haushaltskunden in Niederdruck bis zur Veröffentlichung gesonderter Preise.

Zusätzlich kann gegen einen Aufpreis CO2-neutrales Erdgas gewählt werden.

* Die Preisgarantie gilt für den Energiepreis. Ausgenommen von der Preisgarantie sind Erhöhung der Steuern, Netzentgelte und sonstige Abgaben.